Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/156346
Authors: 
Ziegler, Petra
Müller-Riedlhuber, Heidemarie
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
AMS info 345/346
Abstract: 
[Einleitung] 2016 feierte der Universitätslehrgang "Aufbaustudium Kulturmanagement" sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass beauftragten das Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) sowie die ebenfalls an der MDW angesiedelte Plattform Gender_mdw das Wiener Institut für Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung (WIAB) mit einer umfassenden Studie zu Entwicklungen und Veränderungen des Berufsbildes "KulturmanagerIn". Ein besonderer Schwerpunkt wurde hierbei auf die Genderaspekte im Berufsbild gelegt, aber auch die langjährigen Veränderungen im Hinblick auf Berufsausübung, Beschäftigung, Kompetenzanforderungen und Arbeitsmarkt sowie die mit diesen Aspekten eng verknüpfte Frage nach der Relevanz einer akademischen Aus- und Weiterbildung im Bereich "Kulturmanagement" wurden eingehend in den Blick genommen. Der folgende Beitrag sammelt wichtige Erkenntnisse aus der Studie und gibt zum Berufsbild "KulturmanagerIn" einen sehr differenzierten Überblick. [...]
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
464.27 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.