Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/156173
Autor:innen: 
Eichhorst, Werner
Hinte, Holger
Rinne, Ulf
Tobsch, Verena
Datum: 
2016
Schriftenreihe/Nr.: 
IZA Standpunkte No. 85
Verlag: 
Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn
Zusammenfassung: 
Der vorliegende Beitrag setzt sich mit den Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt auseinander. Nach einer Diskussion möglicher Folgen dokumentiert eine empirische Bestandsaufnahme den bereits einsetzenden Wandel der Berufe und Erwerbsformen sowie die Rolle der Plattform-Ökonomie (u.a. mit dem Phänomen der "Solo-Selbständigkeit"). Aus diesen Überlegungen werden aktuelle und künftige sozialpolitische Herausforderungen abgeleitet und Lösungsansätze diskutiert, um den Wandel gesellschaftlich fair zu gestalten.
Schlagwörter: 
Digitalisierung
Roboter
Automatisierung
Zukunft der Arbeit
Industrie 4.0
technischer Wandel
Sharing Economy
Plattform-Ökonomie
Arbeitsmarkt
Sozialstaat
JEL: 
J08
J24
O33
O38
Dokumentart: 
Working Paper

Datei(en):
Datei
Größe
974.72 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.