Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/152158
Authors: 
Fichtner, Ferdinand
Junker, Simon
Bernoth, Kerstin
Brenke, Karl
Dreger, Christian
Steffen, Christoph Große
Jochimsen, Beate R.
Mölders, Florian
Pijnenburg, Katharina
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 78 [Year:] 2011 [Issue:] 26/27 [Pages:] 3-27
Abstract: 
Das kräftige Wachstum der deutschen Wirtschaft hält an. Nach dem Rekordzuwachs von 3,6 Prozent im Jahr 2010 wird die deutsche Wirtschaft dieses Jahr noch einmal um 3,2 Prozent wachsen. Für das nächste Jahr ist immer noch mit einem überdurchschnittlichen Wachstum von 1,8 Prozent zu rechnen. Entsprechend verbessert sich auch die Lage auf dem Arbeitsmarkt weiter, wenn auch nicht so schwungvoll wie in den letzten Monaten. Für das Jahr 2011 ist mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von sieben Prozent zu rechnen, im nächsten Jahr dürfte die Quote weiter sinken.
Subjects: 
Business cycle forecast
economic outlook
JEL: 
E32
E66
F1
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
1.36 MB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.