Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151854
Authors: 
Vothknecht, Marc
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 76 [Year:] 2009 [Issue:] 40 [Pages:] 683-687
Abstract: 
Politische Unruhen, Bürgerkriege und im Extrem Völkermord sind einige der Gründe für die enttäuschende Wirtschaftsentwicklung in vielen Entwicklungsländern in den letzten Jahrzehnten, vor allem in Afrika. Perioden andauernder Gewalt beeinflussen auch die Verteilung von Einkommen in den betroffenen Gesellschaften. Eine Ländervergleichsstudie zeigt steigende Ungleichheit im Verlauf von gewalttätigen Konflikten, vor allem in den ersten Jahren nach Kriegsende. Die möglichst rasche Aufarbeitung der kriegsbedingten Verwerfungen im wirtschaftlichen und sozialen Leben scheinen diesem Trend entgegenwirken zu können.
Subjects: 
Inequality
Conflict
War
JEL: 
O11
O15
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
207.42 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.