Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151650
Authors: 
Ketzler, Rolf
Zimmermann, Klaus F.
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 75 [Year:] 2008 [Issue:] 33 [Pages:] 469-474
Abstract: 
Angetrieben durch die Empfehlungen des Wissenschaftsrats und der Leibniz-Gemeinschaft, aber auch, um sich im internationalen Wettbewerb besser zu positionieren, bauen die deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute ihre wissenschaftliche Leistungsfähigkeit weiter aus. Dadurch wird die Qualität der wirtschaftspolitischen Beratung nachhaltig verbessert. 2007 ist die Zahl der Publikationen in Fachzeitschriften und der Vorträge auf renommierten Fachtagungen weiter gestiegen. Das ZEW, das ifo Institut und vor allem das DIW Berlin stehen an der Spitze dieser Entwicklung. Dabei nähert sich die wissenschaftliche Produktivität zwischen den Instituten stärker an.
Subjects: 
Economic research institutes
Research evaluation
Publication measurement
Citation measurement
JEL: 
A11
I23
L31
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
184.57 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.