Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151553
Authors: 
Nepelski, Daniel
Rabethge, Björn
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 74 [Year:] 2007 [Issue:] 46 [Pages:] 697-700
Abstract: 
Am Beispiel der IKT-Wirtschaft zeigt sich, dass junge Unternehmen stärker als etablierte dazu neigen, bei ihren Produkt- und Verfahrensinnovationen auch neue IKT-Lösungen zu entwickeln und anzuwenden. Start-ups der IKT-Wirtschaft spielen damit nicht nur eine wichtige Rolle für die technologische Entwicklung innerhalb ihrer eigenen Branche. Da es sich bei der IKT um eine Querschnittstechnologie handelt, trägt sie vielmehr mit ihren Innovationen auch wesentlich zur gesamtwirtschaftlichen Technologieentwicklung bei.
Subjects: 
New firms
Innovation
ICT industries
JEL: 
M13
O31
L63
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
358.5 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.