Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151528
Authors: 
Brenke, Karl
Wagner, Gert G.
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 74 [Year:] 2007 [Issue:] 29 [Pages:] 445-449
Abstract: 
Inzwischen liegen fünf Studien zu den volkswirtschaftlichen Wirkungen der Fußball- WM vor. Naturgemäß behandeln alle nur Teilaspekte, da die gesamte ökonomische Bedeutung des Sportereignisses mit seiner Vielzahl von Wechselwirkungen nicht quantifizierbar ist. Überhaupt nicht messbar sind z.B. die längerfristig wirksamen Imageeffekte. Bei vorliegenden Schätzungen zeigen sich zum Teil erhebliche Differenzen bezüglich des Ausmaßes der jeweils ermittelten Teilwirkungen. Eine vergleichende Bewertung der Studien führt zu der Schlussfolgerung, dass die Fußball-WM 2006 in Deutschland keine nennenswerten konjunkturellen Effekte hatte.
Subjects: 
Sport event
economic impact
FIFA World Cup 2006
JEL: 
L38
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
670.63 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.