Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151417
Authors: 
Lucke, Dorothea
Year of Publication: 
2005
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 72 [Year:] 2005 [Issue:] 50 [Pages:] 759-767
Abstract: 
Die Industrieproduktion in Deutschland ist in diesem Jahr stärker gestiegen, als noch im Frühjahr erwartet worden war; aufs Jahr gerechnet dürfte das Niveau von 2004 um 2,6 % übertroffen werden. Trotz der gegenüber dem Vorjahr geringeren weltwirtschaftlichen Dynamik hat die Auslandsnachfrage kaum an Schwung verloren. Außerdem regen die Exporterfolge der Unternehmen in Deutschland inzwischen auch die heimische Nachfrage nach Investitionsgütern an. Davon profitiert die deutsche Investitionsgüterindustrie zusätzlich. Basierend auf den Annahmen und Prognosen des Herbstgutachtens der Wirtschaftsforschungsinstitute kam die Industrietagung des DIW Berlin zu dem Ergebnis, dass sich die Expansion der Industrieproduktion im kommenden Jahr in ähnlichem Ausmaß fortsetzen wird.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
499.58 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.