Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/151383
Authors: 
Lucke, Dorothea
Year of Publication: 
2005
Citation: 
[Journal:] DIW Wochenbericht [ISSN:] 1860-8787 [Volume:] 72 [Year:] 2005 [Issue:] 24 [Pages:] 383-391
Abstract: 
Die deutsche Industrie hat 2004 aufgrund großer Exporterfolge ihre Produktion gegenüber dem Vorjahr um 3,0 % ausgedehnt. Da die wirtschaftliche Dynamik im Ausland jedoch zum Ende des vergangenen Jahres nachgelassen hat und der Wert des Euro jetzt noch über dem Niveau des Vorjahres liegt, werden im laufenden Jahr die Impulse aus dem Ausland auf die Industrieproduktion in Deutschland geringer ausfallen. Dies hat auch Rückwirkungen auf die inländische Nachfrage nach Industrieerzeugnissen. Das Wachstum der Industrieproduktion wird sich deshalb im Jahre 2005 abschwächen und das Vorjahrsniveau nur um 2,2% übertreffen.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
183.01 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.