Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/150549
Authors: 
Martin, Albert
Gade, Christian
Jochims, Thorsten
Dumkow, Jan
Kroll, Marthe
Pfannenberg, Celine
Saggau, Charlott
Todte, Ramona
Wüst, Sebastian
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
Schriften aus dem Institut für Mittelstandsforschung der Universität Lüneburg 51
Abstract: 
Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie sich die Qualität der sozialen Beziehung zwischen einem Mitarbeiter und seinem Vorgesetzten auf den Umgang mit Konflikten auswirkt. Zur Charakterisierung der Beziehungsqualität unterscheiden wir fünf Beziehungstypen: die Proto-Beziehung, die Tausch-Beziehung, die regulierte Beziehung, die Werte-Beziehung und die Lern-Beziehung. Als empirische Grundlage dienen sieben konkrete Konflikte aus der Arbeitswelt. Die Beschreibung und Analyse dieser Konflikte erfolgt in getrennten Gesprächen mit den beiden Konfliktparteien. In der explorativ angelegten Studie erweisen sich so-wohl die theoretische Grundlage als auch der methodische Ansatz als tragfähige Konzepte zur Analyse von Vorgesetzten-Mitarbeiter-Beziehungen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.