Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/150042
Authors: 
Walz, Rainer
Gotsch, Matthias
Gandenberger, Carsten
Peters, Anja
Günther, Edeltraud
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Working Paper Sustainability and Innovation S03/2017
Abstract: 
[Hintergrund ...] In jüngster Zeit hat die Beschäftigung mit Transformationen hin zu einer Green Economy nicht nur im wissenschaftlichen Bereich, sondern auch in der politischen und gesellschaftlichen Diskussion zugenommen. So finden z. B. im Rahmen des Fachforums Nachhaltiges Wirtschaften, welches im Rahmen der Leitinitiative des FONA-Forschungsprogramms ins Leben gerufen und in die Hightech-Strategie der Bundesregierung eingebunden ist, Diskussionen und Austausch zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft statt. Umso mehr ist es ein Anliegen, diese Diskussionen durch wissenschaftliche Auswertungen zu unterstützen. Daher wurde im Rahmen des Vorhabens „Wissenschaftliche Koordination Nachhaltiges Wirtschaften“ (NAWIKO), das den gleichnamigen Förderschwerpunkt des BMBF begleitet, vom Fraunhofer ISI eine „Metastudie zur Transformation der deutschen Wirtschaft hin zu einer Green Economy“ durchgeführt, in die Frau Prof. Dr. Günther mit einem Unterauftrag zur Auswertung einer Befragung der TU Dresden eingebunden wurde. Im Fokus der Metastudie standen die Auswertung von Daten und Studien zu Unternehmensperspektiven, zur Konsumentenperspektive, und schließlich Ansatzpunkte zur Entwicklung eines Indikatorensystems für Transformationen. Die verschiedenen Arbeitspakete der Studie sollen helfen, bestehende Wissenslücken zu schließen und neue Fragestellungen zu identifizieren. Im Folgenden werden die Ergebnisse der Arbeiten zusammengefasst und übergreifende Ergebnisse und Handlungsempfehlungen abgeleitet.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
260.89 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.