Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/149814
Authors: 
Schewe, Gerhard
Year of Publication: 
1992
Series/Report no.: 
Manuskripte aus den Instituten für Betriebswirtschaftslehre der Universität Kiel 289
Abstract: 
Daß sich auch die Betriebswirtschaft mit dem Management von technologischen Neuerungen im Bereich von Forschung und Entwicklung beschäftigt, erscheint aus zwei Gründen sinnvoll: zum einen berichten eine Vielzahl von empirischen Studien, daß sich nur zwischen 3 % und 25 % der innovativen Ideen auch später in ein marktfähiges Produkt transformieren lassen und zu anderen geben deutsche Unternehmen für Forschung und Entwicklung eine ähnlich hohe Summe aus wie für Werbung. Man wird sich damit auch im Bereich von F&E fragen dürfen, wie knappe Ressourcen möglichst effizient verwendet werden. Vor diesem Hintergrund ergibt sich auch für einen Betriebswirt ein reichhaltiges Aufgabenfeld im Bereich des Managements von Forschung und Entwicklung. Im wesentlichen sind hier 3 Bereiche zu beachten, deren ganzheitliches Management erst den Innovationserfolg garantiert...
Document Type: 
Working Paper
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.