Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/149590
Authors: 
Krebs, Tom
Scheffel, Martin
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
Working Paper Series, Department of Economics, University of Mannheim 16-13
Abstract: 
Die vorliegende Studie untersucht auf Basis eines mikrofundierten makroökonomischen Modells der deutschen Volkswirtschaft die Auswirkungen verschiedener öffentlicher Investitionsprogramme auf die gesamtwirtschaftliche Produktion, die Beschäftigung, die Verteilung und die fiskalische Nachhaltigkeit. Es werden die folgenden drei Investitionsprogramme evaluiert: öffentliche Investitionen in Infrastruktur, öffentliche Investitionen in Ganztagsschulen und Ganztags-Kitas sowie öffentliche Investitionen in Hochschulen. Die untersuchten Investitionsprogramme steigern das wirtschaftliche Wachstum und verbessern die langfristige Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen - es sind lohnende Investitionen in die Zukunft der deutschen Gesellschaft. Zudem erzeugen Investitionen in Kitas und Schulen erhebliche Zuwächse in der Beschäftigung und führen zu einer deutlichen Verbesserung der Verteilungsgerechtigkeit.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
434.37 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.