Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/147670
Authors: 
Göthlich, Stephan E.
Year of Publication: 
2007
Series/Report no.: 
Manuskripte aus den Instituten für Betriebswirtschaftslehre der Universität Kiel 617
Abstract: 
Diese Schrift gibt einen Überblick über die Evolution und die Entwicklungen im Bereich des betrieblichen Rechnungswesens und deckt eine zeitliche Spanne von etwa 5.500 Jahren ab. Begonnen wird bei den Wirtschaftstexten der Sumerer, und im Folgenden werden die Epochen Antike, Feudalismus und Mittelalter, Absolutismus und Merkantilismus, Industrielle Revolution und schließlich das 20. Jahrhundert mit der Nachkriegsgeschichte bis zu Gegenwart beleuchtet. Die Entwicklungen in Buchführung und Kostenrechnung waren regelmäßig eine Reaktion auf aktuelle Probleme und beeinflusst durch den herrschenden Zeitgeist. Anders als in bisherigen Darstellungen zur Geschichte des Rechnungswesens werden daher nicht nur Techniken und Praktiken chronologisch enumeriert, sondern gleichzeitig die Verfassung von Wirtschaft und Gesellschaft zur jeweiligen Epoche skizziert. Der Text - der an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Praktiker, Wissenschaftler anderer Disziplinen sowie allgemein am Thema Wirtschaft interessierte Personen gerichtet ist - sensibilisiert auf diese Weise für die komplexen und interdisziplinären Zusammenhänge des Systems „Wirtschaft", ohne die ein Verständnis dieses Faches nicht möglich ist.
Abstract (Translated): 
This essay provides a survey of the evolution and the developments of bookkeeping, internal cost accounting and management control and Covers a time-period of over 5.500 years. It starts with the first written texts of man-kind, economic writings from ancient Mesopotamia, and in the following discusses ages such as the ancient world of Greeks and Romans, the medieval times and feudalism, absolutism and mercantilism, the Industrial Revolution and finally the 20th century including the present times. It is shown that the developments in bookkeeping and cost accounting have regularly been a reaction to contemporary problems and influenced by the Zeitgeist. Other than in hitherto existing summaries on the history of bookkeeping and accounting, which chronologically enumerate different techniques and practices, this text additionally delivers an outline of each particular era and its characteristics of economy, society and organisational structures. Therefore this paper -which addresses students of economics and business administration, practitioners, researchers from different fields as well as people generally interested in the economy - sensitises to the complex and interdisciplinary coherences of "the economy" necessary for an understanding of this subject.
Subjects: 
Business History
Accounting
Cost Management
Controlling
Business Ecosystems
Transformation Cost
Economic Theory
Business Ethics
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.