Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/145310
Authors: 
Sendel-Müller, Markus
Weckes, Marion
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
Study der Hans-Böckler-Stiftung 333
Abstract: 
Im Jahr 2009 wurde das Mitarbeiterkapitalbeteiligungsgesetz verabschiedet. Ziel war es, die Beteiligung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiver zu machen. Die Auswertung von 30 betrieblichen Vereinbarungen zur Kapitalbeteiligung zeigt, welche gegenwärtigen Trends vorherrschen. Die meisten Vereinbarungen regeln die Belegschaftsaktie; weitere Möglichkeiten sind stille Beteiligungen, Genussscheine, Mitarbeiterdarlehen sowie Aktienoptionen.
ISBN: 
978-3-86593-241-9
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
484.31 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.