Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/143986
Authors: 
Brachert, Matthias
Titze, Mirko
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] Wirtschaft im Wandel [ISSN:] 2194-2129 [Volume:] 18 [Year:] 2012 [Issue:] 7 [Pages:] 209-216
Abstract: 
Eine starke Verbundenheit von Wirtschaftszweigen wirkt positiv auf das regionale Beschäftigungswachstum – allerdings nur dann, wenn zugleich Führungskräfte in der Region überdurchschnittlich präsent sind. Fehlt das Zusammenspiel von Verbundenheit und Führungsfunktionen – etwa bei einem Mangel an Unternehmens-Headquartern in der Region –, wirkt dies negativ auf das Beschäftigungswachstum.
JEL: 
D62
O18
R11
R12
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
312.09 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.