Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/141964
Authors: 
Ziegler, Petra
Müller-Riedlhuber, Heidemarie
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
AMS info 324/325
Abstract: 
Die Ergebnisse der österreichischen PIAAC-Erhebung zeigen, dass eine Vielzahl an LehrabsolventInnen in ihren Lesekompetenzen nicht den niedrigen Level der Ergebnisse der Personen mit maximal Pflichtschulabschluss überschreitet. Bei einzelnen (Lehr-)Berufsgruppen wie Handwerks- und verwandten Berufen (18,5 Prozent) sowie bei Dienstleistungsberufen/VerkäuferInnen (18,4 Prozent) ist ein vergleichsweise hoher Anteil an Personen mit geringen Lesekompetenzen festzustellen. Ausgehend von diesen Ergebnissen wurde im Auftrag des AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, im Rahmen der vorliegenden Untersuchung vom Wiener Institut für Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung (WIAB) der Frage nachgegangen, inwiefern Grundkompetenzen in Österreich in Ausbildungsordnungen und Lehrplänen in den Bereichen "Tourismus", "Handel"und "Handwerk" vertreten sind. Weiters wurde analysiert, wie Grundkompetenzen in den Bereichen "Tourismus", "Handel" und "Handwerk" vermittelt werden und wie ExpertInnen die Relevanz von Grundkompetenzen sowie deren Vermittlung in der dualen Ausbildung in Österreich einschätzen. [...]
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
286.63 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.