Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/140956
Authors: 
Brautzsch, Hans-Ulrich
Drechsel, Katja
Kämpfe, Martina
Kiesel, Konstantin
Lindner, Axel
Loose, Brigitte
Scherer, Jan-Christopher
Schultz, Birgit
Zeddies, Götz
Year of Publication: 
2014
Citation: 
[Journal:] Konjunktur aktuell [ISSN:] 2195-8319 [Volume:] 2 [Year:] 2014 [Issue:] 3 [Pages:] 112-118
Abstract: 
Deutschland befindet sich in einem binnenwirtschaftlich getragenen Aufschwung, der auch durch verstärkte Inves-titionstätigkeit Schub erhält. Die Absatzperspektiven der Unternehmen sind gut, und die privaten Haushalte dürften ihre Konsumausgaben aufgrund der guten Beschäftigungslage ausweiten. Aus dem Ausland kommen da-gegen nur geringe Impulse. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte im Jahr 2014 um 2,0% steigen.
Subjects: 
Konjunktur
Prognose
Weltwirtschaft
Deutschland
Finanzmärkte
öffentliche Finanzen
Arbeitsmarkt
JEL: 
E17
E27
E37
E50
E53
E60
E66
H68
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
466.67 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.