Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/140935
Editors: 
Brachert, Matthias
Henn, Sebastian
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
IWH-Sonderheft 5/2012
Abstract: 
Regionale Cluster erfreuen sich seit geraumer Zeit großen Interesses von Seiten der Wissenschaft sowie der Regionalpolitik. An sie wird die Hoffnung auf die Steigerung der Gründungsrate, der regionalen Innovationsfähigkeit und der betrieblichen Produktivität geknüpft, was im Endeffekt zur Erhöhung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit beitragen soll. Wenngleich auch in Mitteldeutschland (Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen) vielfältige Cluster existieren (z. B. in der Biotechnologie, der Solartechnik, der Chemieindustrie, der Forstwirtschaft, der Mikroelektronik, der Nanotechnologien und der optischen Technologien), mangelt es bislang an genaueren Erkenntnissen über deren Aufbau und Entwicklungsstadien, die Ausgestaltung und Wirksamkeit der aktuellen Clusterförderung sowie die zu erwartende Entwicklung der bisherigen Strukturen. Vor diesem Hintergrund ist es Ziel des Tagungsbandes, die in Mitteldeutschland bestehenden Cluster zu identifizieren sowie hinsichtlich ihres Aufbaus und Entwicklungspotenzials zu analysieren, bisherige Maßnahmen der Clusterförderung in ihrer Wirkung kritisch zu beleuchten und zur Erweiterung der zugrunde liegenden konzeptionellen Basis beizutragen. Der Tagungsband vereint dazu die theoriegeleiteten Beiträge und Fallstudien aus der Clusterforschung sowie Erkenntnisse aus der Clusterförderungspraxis, die am 25. und 26. November 2010 im Rahmen des gemeinschaftlich vom Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und der Fachgruppe Wirtschaftsgeographie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg organisierten Workshops 'Cluster in Mitteldeutschland - Strukturen, Potenziale, Förderung' in Halle (Saale) präsentiert worden sind ...
Persistent Identifier of the first edition: 
ISBN: 
978-3-941501-71-3
Document Type: 
Proceedings

Files in This Item:
File
Size
4.24 MB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.