Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/127573
Authors: 
Schmieder, Julia
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
DIW Roundup: Politik im Fokus 90
Abstract: 
Der Effekt von Zuwanderung auf den Arbeitsmarkterfolg von Einheimischen spielt in der öffentlichen Debatte zur Einwanderung eine wichtige Rolle. Rechtsgerichtete Parteien versuchen ihre Anti-Immigrationspolitik mit der Behauptung zu untermauern, dass Einwanderer eine Bedrohung für einheimische Arbeitnehmer darstellen. Zuletzt stellte eine Abgeordnete des Front National die EU-Einwanderungspolitik in Frage, indem sie Studien zum Thema lückenhaft auslegte (EP, 2015). Die Forschung im Bereich der Migrationsökonomie ist komplex und vielschichtig. Gerade wenn Forschungsergebnisse in der politischen Diskussion argumentativ genutzt werden ist es wichtig, dass die Kernaussagen, Ableitungen und Problematiken existierender Studien richtig verstanden werden. Der folgende Text stellt den aktuellen Forschungsstand im deutschen Kontext dar.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
301.52 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.