Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/127467
Authors: 
Hirsch, Boris
Jahn, Elke J.
Oberfichtner, Michael
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
Diskussionspapiere, Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für VWL, insbes. Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik 97
Abstract: 
Using administrative data for West Germany, this paper investigates whether part of the urban wage premium stems from fierce competition in thick labour markets. We first establish that employers possess less wage-setting power in denser markets. Local differences in wage-setting power predict 1.1-1.6% higher wages from a 100 log points increase in population density. We further document that the observed urban wage premium from such an increase drops by 1.1-1.4pp once conditioning on local search frictions. Our results therefore suggest that a substantial part of the urban wage premium roots in differential imperfections across local labour markets.
Abstract (Translated): 
Mit administrativen verknüpften Betriebs-Beschäftigtendaten für Westdeutschland untersucht diese Studie, ob ein Teil des Urban Wage Premiums durch eine geringere Lohnsetzungsmacht von Arbeitgebern auf dichteren Arbeitsmärkten erklärt werden kann. Wir zeigen zunächst, dass das Arbeitsangebot an Firmen in dichteren Arbeitsmärkten lohnelastischer ist, die Lohnsetzungsmacht der Arbeitgeber also weniger ausgeprägt ist. Diese Unterschiede lassen eine Lohnprämie von 1,1 bis 1,6 Prozent bei einem Anstieg der Bevölke-rungsdichte um 100 Log-Punkte erwarten. Anschließend zeigen wir, dass die geschätzte Lohnprämie bei Kontrolle für unbeobachtete, zeitkonstante Personenheterogenität um 1,1 bis 1,4 Prozentpunkte fällt, wenn wir auf die regionalen Suchfriktionen bedingen. Unsere Ergebnisse legen nahe, dass ein wesentlicher Teil des Urban Wage Premiums auf geringere Suchfriktionen in dichteren Arbeitsmärkten zurückzuführen ist.
Subjects: 
urban wage premium
imperfect labour markets
monopsony
search frictions
JEL: 
R23
J42
J31
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
400.98 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.