Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/126062
Authors: 
Kappler, Marcus
Sachs, Andreas
Year of Publication: 
2013
Citation: 
[Journal:] ZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen [Volume:] 16 [Year:] 2013 [Issue:] 1 [Pages:] 6-7
Abstract: 
Das Produktionspotenzial dürfte in den kommenden fünf Jahren nur mäßig wachsen. Zwar tragen ein zunehmender Kapitalbestand sowie eine in der Tendenz wieder zunehmend steigende Faktorproduktivität positiv zum Potenzialwachstum bei, dem wirken jedoch sinkende Wachstumsbeiträge des potenziellen Arbeitsvolumens entgegen.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.