Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/126040
Authors: 
Sachs, Andreas
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] ZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen [Volume:] 14 [Year:] 2011 [Issue:] 3 [Pages:] 8-9
Abstract: 
In der empirischen Literatur ist unklar, ob sich verschiedene institutionelle Faktoren gegenseitig beeinflussen und diese Wechselwirkungen sowohl qualitativ als auch quantitativ relevant für die Entwicklung des Arbeitsmarkts sind. Der Beitrag geht dieser Frage mittels einer empirischen Mehr-Länder-Studie nach und kommt zu dem Ergebnis, das interagierende Institutionen von erheblicher Bedeutung für die Wirkung von institutionellen Reformen sein können.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.