Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/126004
Authors: 
Hogrefe, Jan
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] ZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen [Volume:] 11 [Year:] 2008 [Issue:] 4 [Pages:] 6-7
Abstract: 
Der Euro feiert demnächst Geburtstag. Seit zehn Jahren bestimmt die europäische Gemeinschaftswährung den wirtschaftlichen Alltag in nunmehr 15 EU-Staaten. Politisch ist sie eine Erfolgsgeschichte, die ökonomischen Implikationen werden jedoch teils kontrovers diskutiert. Eine Debatte entzündet sich an der Frage der Handelseffekte für den Euro-Raum. Aktuelle Forschungsergebnisse lassen auf eine den Handel stimulierende Wirkung des Euro für die Mitgliedsländer schließen. Während ein Effekt zwischen fünf v.H. und zehn v.H. als Konsensus gilt, deuten methodische Neuerungen in der empirischen Messung auf einen größeren Effekt hin.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
131.92 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.