Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/125979
Authors: 
Kappler, Marcus
Ullrich, Katrin
Year of Publication: 
2007
Citation: 
[Journal:] ZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen [Volume:] 10 [Year:] 2007 [Issue:] 2 [Pages:] 1-2
Abstract: 
Die Entwicklung der deutschen Wirtschaft scheint auf einem breiteren Fundament zu stehen als von vielen Konjunkturbeobachtern noch vor kurzem für möglich gehalten wurde. Entsprechend positiv fallen die Prognosen der Konjunkturexperten für die nächste Zeit aus. Mit Veränderungsraten des Bruttoinlandsprodukts, die sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr über der Wachstumsrate des Produktionspotenzials liegen dürften, könnte der Aufschwung weiterhin helfen, die Situation auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern und zu einer Konsolidierung der öffentlichen Haushalte beizutragen.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
103.24 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.