Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/125960
Authors: 
Elschner, Christina
Overesch, Michael
Year of Publication: 
2006
Citation: 
[Journal:] ZEW Wachstums- und Konjunkturanalysen [Volume:] 9 [Year:] 2006 [Issue:] 1 [Pages:] 10-11
Abstract: 
Die Steuerbelastung von Unternehmen spielt im internationalen Standortwettbewerb eine entscheidende Rolle. Steuern für Unternehmen werden auf Gewinne und Kapital erhoben und beeinflussen Standortentscheidungen. Zudem stehen Unternehmen international im Wettbewerb um hoch qualifizierter Arbeitskräfte. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen Unternehmen deren Steuern und Abgaben kompensieren. Unterschiede in der Steuerbelastung stellen somit einen Kostenfaktor für die Unternehmen da. Eine aktuelle Studie des ZEW zeigt, wie beide Elemente die Attraktivität einer Region als Investitionsstandort für Unternehmen beeinflussen, unter besonderer Berücksichtigung einiger Schweizer Kantone.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
133.46 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.