Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/125058
Authors: 
Langthaler, Margarita
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
Briefing Paper, Austrian Foundation for Development Research (ÖFSE) 12
Abstract: 
Im September 2015 wurden die Sustainable Development Goals (SDGs) von der UNO-Generalversammlung verabschiedet. Bildung ist eines von 17 Zielen. Seit Jahrzehnten versucht die internationale Gemeinschaft, das Menschenrecht auf Bildung für alle mithilfe internat. Bildungsinitiativen einzulösen. Es stellt sich die Frage, ob es gelingen wird, dieses Ziel bis zum Jahr 2030 zu erreichen und welche Strategien dazu notwendig sind. Das vorliegende Paper gibt einen Überblick über die internationale entwicklungspolitische Debatte rund um Bildung in den SDGs. Es geht zunächst auf die kontroverse Einschätzung der SDGs sowie deren Vorläufer, der MDGs ein. Danach werden die Lehren aus der internat. Bildungsinitiative Education for All gezogen und der veränderte globale Kontext angerissen. Der Hauptteil des Papiers widmet sich der Einschätzung des SDG 4 im Lichte internationaler Debatten und gibt einen Ausblick auf wichtige zukünftige Themen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
219.42 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.