Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/121395
Authors: 
Kholodilin, Konstantin A.
Chervyakov, Dmitry
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
DIW Roundup: Politik im Fokus 80
Abstract: 
In den vergangenen zwei Jahren ist die Migration nach Deutschland erheblich gestiegen. Dies ist vor allem auf den außergewöhnlich starken Zuzug von Flüchtlingen zurückzuführen, die in Deutschland Asyl beantragen. Viele von diesen Migranten werden in Deutschland wohl dauerhaft bleiben. Dies stellt das Land vor große Herausforderungen. Sowohl die Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt muss geleistet, als auch ausreichend Wohnraum bereitgestellt werden. Um die wohnungsmarktpolitischen Herausforderungen zu bewältigen, werden derzeit zahlreiche Maßnahmen diskutiert, die sich bereits in der Vergangenheit, als Deutschland ähnlichen Herausforderungen gegenüberstand, bewährt haben. Dieser Roundup fasst bisherige Regelungen der Wohnraumlenkung zusammen und zeigt, in welchem historischen Zusammenhang die derzeit diskutierten Maßnahmen stehen
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
692.02 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.