Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/116741
Authors: 
Paquet, Robert
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
Arbeitspapier, Arbeit und Soziales 284
Abstract: 
Im Gutachten werden die Auswirkungen der Bürgerversicherung auf die Arbeitsmärkte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der privaten Krankenversicherung (PKV) untersucht. Ausgangspunkt sind aktuelle politische Konzepte zur Einführung der Bürgerversicherung. Der Autor zeigt, dass die Herausforderungen eines Übergangs in ein neues Krankenversicherungssystem beträchtlich sind: Gestaltungsanforderungen ergeben sich durch die unterschiedliche Struktur der Arbeitsmärkte und Geschäftsprozesse von GKV und PKV. Arbeitsmarkteffekte ergeben sich ferner aus dem (nicht exakt vorhersehbaren) Entscheidungsverhalten von Versicherten und Versicherungsunternehmen nach Einführung der Bürgerversicherung. Insgesamt gibt der Bericht damit Hinweise für die Ausformulierung und Weiterentwicklung von Konzepten zur Einführung einer Bürgerversicherung, die Beschäftigteninteressen dezidiert in den Blick nehmen.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.