Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/116656
Autoren: 
Behrens, Ralf
Otto, Klaus-Stephan
Fleischmann, Frederik
Datum: 
2010
Schriftenreihe/Nr.: 
Arbeitspapier No. 194
Zusammenfassung: 
Ziel des Projektes 'Mit System zum Erfolg' war es, die Arbeit des Betriebsrates im VW-Werk Emden zu strukturieren und systematisieren, um es dem Betriebsrat zu ermöglichen, den Herausforderungen moderner Betriebsratstätigkeiten besser begegnen zu können. Die Ergebnisse des Projektes sollten so aufbereitet werden, dass sie auch von Betriebsräten an anderen Standorten und in anderen Branchen genutzt werden können. Die Ergebnisse des zweieinhalbjährigen Projektes sind in den folgenden vier Themenund Arbeitsfeldern dargestellt: 1. Strategiearbeit des Betriebsrates 2. Erfolgreich verändern - neue Strukturen 3. Führung, Personalentwicklung, Qualifizierung 4. Kommunikation Die besondere Leistung des Projektes bestand in der gemeinsamen Bearbeitung von sogenannten harten und weichen Faktoren. Insgesamt ging es darum, eine nachhaltige Betriebsratsarbeit einzuführen, die sowohl die Produkte und Produktionsweisen im Werk als auch die Arbeitsweise des Betriebsrates einbezieht. Der Projektprozess, die Vorgehensweise und die Ergebnisse werden in diesem Bericht dargestellt. Die angewandten Methoden und Instrumente sind in einem separat erscheinenden Handbuch praxisnah aufbereitet.*
Dokumentart: 
Working Paper
Erscheint in der Sammlung:

Datei(en):
Datei
Größe
5.52 MB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.