Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/116626
Authors: 
Vitols, Sigurt
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
Arbeitspapier 163
Abstract: 
Diese Studie beschäftigt sich mit der ökonomischen Auswirkung der paritätischen Besetzung der Ausschüsse und der gewerkschaftlichen Präsenz in den Aufsichtsräten der börsennotierten paritätisch mitbestimmten Unternehmen. Neben den Auswirkungen auf Rentabilität und Börsenbewertung werden auch die Vorstandsvergütung sowie die Zusammenhänge mit guten Corporate Governance Praktiken untersucht. Weder die paritätische Besetzung der Aufsichtsratsausschüsse noch gewerkschaftliche Präsenz im Aufsichtsrat haben nachteilige Effekte auf die Unternehmensperformanz. Zudem hat die Mitbestimmung eine dämpfende Wirkung auf die Höhe der Vorstandsvergütung. Mitbestimmung stellt kein Hindernis für 'good governance'-Praktiken im Aufsichtsrat dar. In Hinblick auf die Diskussion um gesetzliche Maßnahmen kommt diese Studie also zu dem Schluss, dass sich keine nachteiligen Effekte aus einer gesetzlichen Verankerung des Prinzips einer paritätischen Vertretung in den Unternehmensausschüssen auf die Unternehmensperformanz ergeben werden. Offensichtlich wird durch die Studie auch, dass sich keine Vorteile vom 'Herausdrängeln' der Gewerkschaftsvertreter aus den Aufsichtsräten erwirken lassen. Da eine übermäßige Vorstandsvergütung zunehmend als gesellschaftlich problematisch angesehen wird, kann die Stärkung der gewerkschaftlichen Präsenz im Aufsichtsrat durch die Ergebnisse dieser Studie somit positiv bewertet werden. Da keine Nachteile für Aktionäre durch eine starke Unternehmensmitbestimmung entstehen, und da die Unternehmensmitbestimmung von der überwiegenden Mehrheit der Arbeitnehmer positiv bewertet wird, leistet eine starke Unternehmensmitbestimmung einen positiven Wohlfahrtseffekt für die Gesellschaft insgesamt.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.