Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/116455
Authors: 
Böttcher, Wolfgang
Krüger, Heinz-Hermann
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
edition der Hans-Böckler-Stiftung, Bildung und Qualifizierung 234
Abstract: 
In diesem Bericht werden die Ergebnisse eines Projektes referiert, das aus einer qualitativen und einer quantitativen Teilstudie besteht. Ziel des Projektes war es, unterschiedliche Aspekte der Qualität der von der Hans-Böckler-Stiftung im vergangenen Jahrzehnt an verschiedenen deutschen Universitäten eingerichteten Promotionskollegs zu untersuchen. Die gemeinsame Entwicklung der Forschungsinstrumente, regelmäßiger Austausch zwischen den qualitativ und quantitativ forschenden Evaluationsteams und schließlich der Versuch, anhand ausgewählter qualitativ generierter Thesen statistische Zusammenhangsanalysen zu erstellen, zeigt, dass es sich bei dieser Evaluationsstudie nicht um eine schlichte Addition zweier unterschiedlicher Forschungslogiken handelt.Auf Grundlage der Befunde werden Empfehlungen für die weitere Gestaltung der HBS-Kollegs formuliert, die nicht nur für deren Qualitätsentwicklung nützlich sein dürften. Die datengestützten Vorschläge können auch Grundlage für Diskussion über die zukünftige Weiterentwicklung des Kolleg-Modells sein.
ISBN: 
978-3-86593-124-5
Document Type: 
Book

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.