Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/116335
Editors: 
Wahler, Charlotte
Year of Publication: 
2003
Series/Report no.: 
edition der Hans-Böckler-Stiftung 83
Abstract: 
Willkommen im Open Space: Aus allen Bereichen der Wissenschaft sind Frauen auf der Wissenschaftlerinnen-Werkstatt vertreten - in diesem interdisziplinären Umfeld entstehen jedes Jahr spannende Diskussionen, Arbeitsgruppen und Austausch beim Mittagessen und in den Kaffeepausen. Und diesmal eine neue Methode, ein 'Open Space' für die Wissenschaftlerinnen. Durch die eigenverantwortliche thematische Organisation der Tagung durch die Teilnehmerinnen kamen sehr schnell die verschiedenen Facetten des Themas 'Forschen mit Geschlecht?' zum Vorschein. Leben und, in diesem Zusammenhang wesentlich, forschen als Frau im Wissenschaftsbetrieb mit all seinen problematischen Implikationen ist heute vielleicht kein mainstream-Thema mehr. Doch die brennende Aktualität der Geschlechterfrage äußerte sich in den vielen Arbeitskreisen, in der Energie, mit der sich die Teilnehmerinnen in den Diskurs stürzten.Der persönliche Charakter vieler Beiträge in diesem Band kann nicht hinwegtäuschen über die Ernsthaftigkeit, mit der genau an der Schnittstelle zwischen Individuum und Gesellschaft, zwischen Privatheit und Öffentlichkeit gearbeitet wurde und wird. Eben hier kann es zu einer Grenzüberschreitung kommen, zu einer gegenseitigen Erweiterung jener bisher als unvereinbar betrachteten Bereiche, in der sich für Frauen (und für Männer) eine größere Freiheit entwickelt.
ISBN: 
3-93514-559-4
Document Type: 
Book

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.