Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/116293
Editors: 
Beermann, Beate
Klenner, Christina
Year of Publication: 
2001
Series/Report no.: 
edition der Hans-Böckler-Stiftung 43
Abstract: 
Im Rahmen der hier dokumentierten Tagung vom 22. September 1999 in Dortmund - veranstaltet vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin - wurden Ableitungen bezüglich zu erwartender Gefährdungen aber auch gesundheitsfördernder Auswirkungen flexibler Arbeitszeiten vorgenommen, die Risiken und Chancen herausgearbeitet und Forschungsbedarf definiert. Daneben wurden unter gruppenspezifischen Aspekten beispielhafte, flexible Arbeitszeitgestaltungsansätze für Ältere und Beschäftigte mit Familienverpflichtungen dargestellt. Ein wesentlicher Teil der Veröffentlichung widmet sich der Darstellung, Analyse und Diskussion von Einzelbeispielen flexibler Arbeitszeitgestaltung.
ISBN: 
3-93514-515-2
Document Type: 
Book

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.