Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/113310
Authors: 
Steudter, Arno
Year of Publication: 
2010
Series/Report no.: 
Wissenschaftliche Schriften des Fachbereichs Betriebswirtschaft, Koblenz University of Applied Sciences 4-2010
Abstract: 
Nach den Bundestagswahlen am 27. September 2009 sah der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP zahlreiche steuerliche Änderungen vor, die die Bundesregierung zunächst in Form eines "Gesetzes zur Beschleunigung des Wirtschaftswachstums (Wachstumsbeschleunigungsgesetz)" umgesetzt hat. Das Wachstumsbeschleunigungsgesetz beinhaltet Änderungen bei den verschiedensten Steuerarten und auch Änderungsvorschriften, die in geringem Umfang die Privathaushalte betreffen, vielmehr jedoch für die Unternehmen von hoher steuerlicher Bedeutung sind. Zu diesen Gesetzesänderungen zählen u.a. umfangreiche Änderungen bei der sog. Zinsschranke, den neuen Vorgaben des sog. Mantelkaufs nach § 8c Abs. 1 Satz 5 KStG sowie Änderungen des Umsatzsteuergesetzes für Übernachtungsleistungen und auch Änderungen des Grunderwerbsteuergesetzes bei vorliegenden Konzernstrukturen. Ziel dieser Arbeit ist es, die steuerlichen Änderungen und ihre Auswirkungen für die Unternehmen im Detail näher darzustellen.
Persistent Identifier of the first edition: 
Creative Commons License: 
http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
352.58 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.