Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/112706
Authors: 
Gropp, Reint E.
Guettler, Andre
Saadi, Vahid
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
IWH Discussion Papers 7/2015
Abstract: 
In the wake of the recent financial crisis, many governments extended public guarantees to banks. We take advantage of a natural experiment, in which long-standing public guarantees were removed for a set of German banks following a lawsuit, to identify the real effects of these guarantees on the allocation of credit ('allocative efficiency'). Using matched bank/firm data, we find that public guarantees reduce allocative efficiency. With guarantees in place, poorly performing firms invest more and maintain higher rates of sales growth. Moreover, firms produce less efficiently in the presence of public guarantees. Consistently, we show that guarantees reduce the likelihood that firms exit the market. These findings suggest that public guarantees hinder restructuring activities and prevent resources to flow to the most productive uses.
Abstract (Translated): 
[Staatliche Bankgarantien und Allokationseffizienz] Im Zuge der jüngsten Finanzkrise haben viele Regierungen ihre staatlichen Garantien für Banken erweitert. Wir nutzen ein natürliches Experiment, bei dem langjährige staatliche Garantien für eine Reihe deutscher Banken nach einem Rechtsstreit aufgehoben wurden, um die realwirtschaftlichen Auswirkungen dieser Bürgschaften auf die Kreditvergabe identifizieren zu können („Allokationseffizienz“). Unter Verwendung zusammengeführter Bank- und Unternehmensdaten zeigt sich, dass staatliche Garantien diese Allokationseffizienz mindern. Werden Garantien gewährleistet, investieren leistungsschwache Unternehmen mehr und behalten höhere Zuwachsraten beim Umsatz bei. Darüber hinaus produzieren Unternehmen im Allgemeinen weniger effizient, wenn staatliche Garantien existieren. Folgerichtig zeigen wir außerdem, dass Garantien die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Unternehmen aus dem Markt ausscheiden. Die Ergebnisse belegen, dass staatliche Garantien Restrukturierungsaktivitäten behindern und verhindern, dass finanzielle Mittel den produktivsten Verwendungszwecken zugeführt werden.
Subjects: 
banking
public guarantees
allocative efficiency
Bankwesen
staatliche Garantien
Allokationseffizienz
JEL: 
D22
D61
G21
G28
G31
G32
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.