Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/111830
Authors: 
Eibich, Peter
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
DIW Roundup: Politik im Fokus 48
Abstract: 
Der Renteneintritt bringt einige Veränderungen im Alltag mit sich, die sowohl positive als auch negative Folgen für die persönliche Gesundheit haben können. Bisherige empirische Studien kommen zu keinem eindeutigen Ergebnis. Während einige Studien negative Gesundheitseffekte zu identifizieren vermögen, lassen sich in der Mehrzahl der Untersuchungen keine oder sogar positive Effekte des Renteneintritts feststellen. Bislang völlig ungeklärt ist, wodurch sich solche Gesundheitseffekte in der Praxis erklären lassen und welche Bevölkerungsgruppen besonders betroffen sind. Erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Zugewinn an Freizeit häufig zu einem gesünderen Verhalten führt.
Abstract (Translated): 
Retirement leads to changes in daily life that may affect health positively or negatively. Existing empirical evidence is inconclusive: While a few studies identify negative health effects, the majority of studies find no or positive effects of retirement on health. The mechanisms behind these effects remain unclear, as is the question of which parts of the population benefit most from retirement. Recent studies indicate that retirees use their increased leisure time for healthier behavior.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.