Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/111058
Authors: 
Albert, Martin
Härtig, Ingolf
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
Working Papers of the Chair for Innovation Research and Technology Management (BWL IX), TU Chemnitz 2-1
Abstract: 
In der Arbeit wird eine Methode entwickelt, die durch den Einsatz eines Erhebungsbogens körperliche Belastungen und Beanspruchungen arbeitswissenschaftlich dokumentiert, analysiert und bewertet. Ziel der Methode ist es in einem weiteren Schritt aus den Analysedaten geeignete gesundheitsförderliche körperliche Trainingsmaßnahmen abzuleiten. Die Trainingsmaßnahmen sollen im Rahmen einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Work-Family-Balance) bzw. Privatem (Work-Life-Balance) eingebettet werden. Dazu ist es notwendig, neben dem Bereich der Erwerbsarbeit, auch den der Hausarbeit sowie der Freizeit zu betrachten. Die Methode, speziell der Erhebungsbogen, soll dabei zunächst in dem von der arbeitswissenschaftlichen Forschung vernachlässigten Bereich der Hausarbeit evaluiert werden, welcher somit den Fokus dieser Arbeit bildet.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
345.69 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.