Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/110671
Authors: 
Kerler, Monira
Platzer, Anita
Linde, Susanne
Linde-Leimer, Klaus
Pichlbauer, Maria
Koller, Ursula
Forster, Ursula
Einsiedler, Gabriele
Editors: 
Gesslbauer, Ernst
Putz, Sabine
Sturm, René
Steiner, Karin
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
AMS report 103
Abstract: 
Aus dem Vorwort: "... Ziel dieser Veranstaltung, die am 18. September 2013 in der Zentrale der OeAD GmbH in Wien stattfand, war es, Stärken und Schwächen im Übergangsmanagement in Österreich auszuloten und bisherige gute Ansätze (Good Practices) in diesem Kontext aufzuzeigen. Die Veranstaltung gab zahlreichen PraktikerInnen, WissenschafterInnen und Verantwortlichen aus der bildungs- wie arbeitsmarktpolitischen Praxis die Möglichkeit, den Diskurs zu diesem Thema fortzuführen, neue Beiträge zu liefern und politischen Verbesserungsbedarf zu formulieren. Der vorliegend AMS report enthält die erweiterten Versionen ausgewählter Vorträge, die anlässlich dieser Tagung gehalten wurden. Die Veranstalter der Tagung, die OeAD GmbH - Nationalagentur Lebenslanges Lernen, die Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich sowie das sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut abif - Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung bedanken sich bei allen TeilnehmerInnen dieser rege besuchten Veranstaltung und wünschen allen LeserInnen dieses AMS reports eine aufschlussreiche und interessante Lektüre. ..."
ISBN: 
978-3-85495-470-0
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.