Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/109029
Authors: 
Schreiner, Michel
Hess, Thomas
Benlian, Alexander
Year of Publication: 
2015
Series/Report no.: 
Arbeitsbericht, Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Fakultät für Betriebswirtschaft, Ludwig-Maximilians-Universität 1/2015
Abstract: 
[Einleitung ...] Im Folgenden soll anhand empirischer Daten untersucht werden, wie sich das Profil der WI hinsichtlich der angewandten Forschungsmethoden in den letzten sechs Jahren entwickelt hat. Konkret werden folgende Ziele adressiert: - Erstens sollen die Einsatzhäufigkeiten der Forschungsmethoden erfasst und basierend darauf das aktuelle Methodenprofil der WI herausgearbeitet werden. - Zweitens soll auf dieser Grundlage und unter Berücksichtigung der Ergebnisse von Wilde/Hess (2007) die Entwicklung der methodischen Schwerpunkte im Zeitverlauf nachvollzogen werden. - Drittens soll herausgearbeitet werden, inwieweit in der WI im Rahmen einer Untersuchung mehrere Methoden eingesetzt werden. Hierfür ist nicht nur der Anteil an Mehr-Methoden-Arbeiten von Interesse, sondern auch die Frage, welche spezifischen Methoden miteinander kombiniert werden. Der Beitrag versteht sich als erweiterte Folgestudie zur Untersuchung von Wilde/Hess (2007). Somit baut er einerseits auf deren theoretischem Fundament auf und orientiert sich andererseits auch am methodischen Vorgehen in dieser Erststudie. Der Beitrag umfasst sechs Kapitel: Zunächst wird auf das theoretische Fundament in Wilde/Hess (2007) rekurriert und das Spektrum der berücksichtigten Methoden sowie deren Verortung in einem zweidimensionalen Methodenprofil erläutert (Kapitel 2). Anschließend wird das Vorgehen zur Datenerhebung aufgezeigt (Kapitel 3). Die Darstellung des aktuellen Methodenprofils der WI sowie die Einordnung der Ergebnisse in die Entwicklung seit 1997 finden sich in Kapitel 4. In Kapitel 5 wird die Kombination von Methoden erläutert. Abschließend werden ein Fazit gezogen, die Limitationen dieser Untersuchung diskutiert und ein Ausblick für zukünftige Forschungsarbeiten gegeben (Kapitel 6).
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
382.19 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.