Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/106185
Authors: 
Hebing, Marcel
Griese, Florian
Napieraj, Janine
Pahl, Marius
Stolpe, Carolin
Wagner, Gert G.
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
SOEPpapers on Multidisciplinary Panel Data Research 708
Abstract: 
Dieses Papier charakterisiert die SOEP-Nutzer, beschreibt ihre Zufriedenheit mit dem SOEP-Service und untersucht ihre Nutzungsgewohnheiten bei der Arbeit mit den Daten. Die Untersuchungen bauen primär auf den Daten der SOEP-Nutzerbefragungen 2004, 2011, 2012 und 2013 auf. Ältere Nutzerbefragungen (in den 1980er und 1990er Jahren) werden kurz dokumentiert. Die Beschreibung der Nutzer konzentriert sich auf deren Forschungsgewohnheiten und bevorzugten Analysemethoden. Im Bereich der Zufriedenheit geht es primär um die Bereiche des Datenzugangs, der Daten selbst und ihrer Dokumentation. Als Besonderheit der 2012er Erhebung wurden Fragen aus der SOEP-Haupterhebung eingebaut, welche einen Vergleich von Nutzern und SOEP-Befragten ermöglichen. Die Ergebnisse geben dabei Einblicke in die Forschungsgewohnheiten von empirischen Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftsforscher. Insbesondere hinsichtlich der verwendeten Statistikpakete und der bevorzugten Datenformate zeichnen sich deutliche Veränderungen ab.
Abstract (Translated): 
This paper describes key characteristics of SOEP users, measures their satisfaction with SOEP service, and studies their habits in the use of the SOEP data. The analysis is based primarily on data from the SOEP user surveys conducted in 2004, 2011, 2012, and 2013. Older user surveys (in the 1980s and 1990s) are documented briefly. The description of users focuses on their research habits and preferred analytical methods. In the area of user satisfaction, the focus is on data access, the data themselves, and data documentation. As a special feature of the 2012 survey, questions from the main SOEP survey were included to allow for a comparison between SOEP users and SOEP respondents. The results give insight into the research habits of empirical social, behavioral, and economic researchers. The results point to significant changes, particularly in the statistical packages used and the preferred data formats.
Subjects: 
user surveys
characteristics of researchers
SOEP
JEL: 
A14
C81
Y8
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
318.45 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.