Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/104793
Authors: 
Heß, Michael
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
ICB-Research Report 60
Abstract: 
Der vorliegende Forschungsbericht zeigt die Ergebnisse der Prozessdokumentation und Informationsbedarfsanalyse ausgewählter medizinischer und administrativer Prozesse im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Die Arbeiten sind Teil des Projekts Hospital Engineering und zielen auf die Identifikation von Potenzialen zur Optimierung administrativer, die medizinische Versorgung unterstützender Prozesse. Im Fokus stehen dabei Maßnahmen zur Steigerungen der Transparenz in Bezug auf Prozesse der Materialwirtschaft im Herzkahteterlabor sowie Prozesse, in denen materialwirtschaftliche Daten wiederverwendet werden können. Optimierungspotenziale haben sich insbesondere im Hinblick auf die Integration existierender (Krankenhaus-)Informationssysteme gezeigt. Im Vordergrund steht hierbei die Bereitstellung materialwirtschaftlich erfasster Daten zur zielgerichteten Wiederverwendung in der medizinischen Dokumentation sowie in der Unterstützung materialwirtschaftlicher Prozesse in medizinischen Fachabteilungen. Darüber hinaus haben sich Optimierungspotenziale hinsichtlich der Gestaltung und Bedienbarkeit eingesetzter Informationssysteme mit Blick auf die Unterstützung des medizinischen Assistenzpersonals bei administrativen Tätigkeiten gezeigt. Basierend auf den erzielten Erkenntnissen sind ausgewählte domänenspezifische Modellierungskonzepte entwickelt worden, die im Rahmen der Modellierung klinischer Pfade eingesetzt werden können. Diese Modelle können die Grundlage einer umfassenderen, multiperspektivischen Modellierung des Handlungssystems und der Informationssysteme des Krankenhauses liefern, zielgerichtete Analysen ermöglichen und damit zukünftigeWeiterentwicklungen des Krankenhauses unterstützen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.