Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/104780
Authors: 
Wicht, Jürgen
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
Schumpeter Discussion Papers 2014-013
Abstract: 
Produktionssimulationen können bei der Abschätzung der komplexen Folgen von Änderungen in der Produktionsplanung auf nachgelagerte Unternehmensteile einen sinnvollen Beitrag leisten. Am Fallbeispiel eines mittelständischen Produktionsunternehmens wird gezeigt, wie eine solche Simulationsstudie im Bereich der Losgrößenplanung durchgeführt werden kann, welche Folgen sich im Bereich der Arbeitseffizienz, Produktionsqualität und Lagerbelastung ergeben und welche Handlungsvorschläge sich durch die Analyse der Simulationsergebnisse ableiten lassen.
Abstract (Translated): 
Production simulations can provide a valuable contribution in assessing the complex implications of changes in production planning for downstream company sectors. By means of a case study of a medium-sized manufacturing company it is demonstrated how such a simulation study can be conducted in the area of lot sizing, what the consequences in the field of labor efficiency, production quality and bearing loads are and which policy proposals can be derived from the analysis of simulation results.
Subjects: 
Production Planning and Control
Lot Sizing
Production Simulation
JEL: 
C6
D2
L6
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.