Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/102522
Authors: 
Edlmayr, Christa
Schönherr, Daniel
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
AMS info 245
Abstract: 
Mit dem Angebot der arbeitsplatznahen Qualifizierung (AQUA) geben das AMS Oberösterreich und das Land Oberösterreich seit dem Jahr 2010 arbeitsuchenden Personen die Möglichkeit zu praxisnahen Aus- und Weiterbildungen, die konkreten betrieblichen Anforderungen entsprechen. Das AMS Oberösterreich zahlt den TeilnehmerInnen dabei eine Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhaltes, das Land Oberösterreich übernimmt die Ausbildungskosten (bis zu 1.650 Euro) bzw. die Kosten für die Berufsschule. Der jeweilige Betrieb, in dem TeilnehmerInnen eine praktische Ausbildung absolvieren, finanziert weitere Ausbildungskosten und anfallende Organisationskosten sowie einen Bildungsbonus für die TeilnehmerInnen. Auf diese Weise sollen arbeitsuchende Menschen in Oberösterreich die Möglichkeit einer Qualifizierung mit einem gesicherten Einstieg nach Abschluss der Qualifizierung erhalten. Für Unternehmen ergibt sich gleichzeitig die Chance, dem Fachkräftemangel durch gezielte Qualifizierung zu begegnen. Ziel der vorliegenden Evaluierung war es, Verbesserungsansätze zur Sicherung bzw. Steigerung des arbeitsmarktpolitischen Erfolges von AQUA-Ausbildungen zu gewinnen. Zu diesem Zweck wurde die Zufriedenheit mit AQUA unter den beteiligten AkteurInnen erhoben. Die Beschäftigungs- und Einkommenssituation von AQUA-AbsolventInnen im Vergleich vor und nach einer erfolgreich abgeschlossenen Qualifizierung sowie der Beschäftigungserfolg (also die Aufnahme einer ausbildungsadäquaten Beschäftigung) nach einer AQUA-Teilnahme wurden herausgearbeitet. Des Weiteren wurden die Akzeptanz von AQUA durch die Ausbildungsbetriebe sowie die Gründe, die zu einem vorzeitigen Abbruch der AQUA-Ausbildung führen, eruiert. Erhobenwurden auch die Auswirkungen von AQUA auf das Einstellverhalten der Betriebe im Hinblick auf Lehrlinge. Das vorliegende AMS info resümiert die zentralen Ergebnisse dieser Evaluierung.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
224.73 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.