Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/102312
Authors: 
Beckmann, Klaus B.
Reimer, Lennart
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
Diskussionspapier, Helmut-Schmidt-Universität, Fächergruppe Volkswirtschaftslehre 147
Abstract: 
Wir illustrieren den Einsatz von Simulationstechniken zur Betrachtung komplexer Dynamiken in asymmetrischen Konfliktsituationen mit begrenzt rationalen Akteuren. Dazu wird erst ein formaler Modellrahmen entwickelt, dessen Steady state wir bestimmen. Darauf baut eine Umsetzung des Modells in SIMULINK und die Entwicklung von Entscheidungsverfahren für die Spieler auf. Anhand eines Basisszenarios diskutieren wir typische Verläufe von asymmetrischen Konflikten.
Subjects: 
conflict dynamics
simulation
terrorism
media
JEL: 
C72
D74
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.