Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/101524
Authors: 
Abberger, Klaus
Year of Publication: 
1995
Series/Report no.: 
Diskussionsbeiträge: Serie II, Sonderforschungsbereich 178 "Internationalisierung der Wirtschaft", Universität Konstanz 254
Abstract: 
Nichtparametrische Verfahren zur Dichte- und Regressionsschätzung setzen die Wahl eines Glättungsparameters voraus. Ein oft verwendetes Verfahren zu dessen Bestimmung ist die Kreuzvalidierung. Die Übertragung dieser Methode auf die Quantiisregression ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Es werden ein Kreuz validierungsverfahren definiert und einige Eigenschaften dieser Vorgehensweise aufgezeigt. Simulationen für verschiedene Verteilungsannahmen sollen weitere Einblicke in die Anwendbarkeit der vorliegenden Prozedur geben.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
540.94 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.