EconStor >
Universität Hamburg (UHH) >
Hamburger Zentrum für Versicherungswissenschaft (HZV) - Institut für Versicherungsbetriebslehre, Universität Hamburg >
Working Papers on Risk and Insurance, Institut für Versicherungsbetriebslehre, Universität Hamburg >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/54218
  
Title:Wertorientierte Steuerung von Lebensversicherungsunternehmen mittels stochastischer Prozesse PDF Logo
Authors:Nell, Martin
Pohl, Philipp
Issue Date:2005
Series/Report no.:Working Papers on Risk and Insurance 15
Abstract:In dieser Arbeit wird das Konzept einer wertorientierten Steuerung von Lebensversicherungsunternehmen basierend auf stochastischen Prozessen vorgestellt. Dabei werden die stochastischen Prozesse dazu verwendet, die zufälligen wertbestimmenden Parameter der Unternehmensbewertung zu modellieren. Als Ergebnis erhält man für den Unternehmenswert Verteilungsfunktionen, die approximativ bzw. exakt in der Klasse der Normalverteilungen liegen. Betrachtet werden dabei stochastische Prozesse in diskreter bzw. stetiger Zeit und mit diskretem bzw. stetigem Zustandsraum.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Working Papers on Risk and Insurance, Institut für Versicherungsbetriebslehre, Universität Hamburg

Files in This Item:
File Description SizeFormat
680225285.pdf170.54 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/54218

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.