EconStor >
Universität Rostock >
Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Rostock >
Thünen Series of Applied Economic Theory, Universität Rostock >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/39714
  
Title:Prognose der Erwerbspersonenzahl in Deutschland, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern bis 2030 PDF Logo
Authors:Kühntopf, Stephan
Tivig, Thusnelda
Issue Date:2008
Series/Report no.:Thünen-series of applied economic theory 91
Abstract:Der Demografische Wandel in Deutschland und Europa führt zu einer veränderten Nachfrage nach Infrastrukturdienstleistungen. Für einige Bereiche wie den Verkehr ist dabei die Entwicklung der Erwerbspersonenzahl von Bedeutung. Eine regional stark unterschiedliche demografische Entwicklung und Erwerbsbeteiligung impliziert eine ungleiche Veränderung der Zahl und Struktur der Erwerbspersonen. In dieser Arbeit wird als Input für Infrastrukturmodelle eine Prognose der Erwerbspersonenzahl in Deutschland sowie zwei Modellregionen Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt, welche sich in ihrer Entwicklung deutlich unterscheiden.
Subjects:Erwerbspersonen
Prognose
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
JEL:J21
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Thünen Series of Applied Economic Theory, Universität Rostock

Files in This Item:
File Description SizeFormat
61065330X.pdf332.66 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/39714

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.