EconStor >
Universität Hohenheim >
Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Hohenheim >
Hohenheimer Schriften: Rechnungswesen - Steuern - Wirtschaftsprüfung, Universität Hohenheim >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/27778
  
Title:Licht und Schatten zentralisierter Kapitalallokation: die Wirkung Interner Kapitalmärkte auf den Unternehmenswert PDF Logo
Authors:Eberl, Stephan
Issue Date:2008
Series/Report no.:Hohenheimer Schriften: Rechnungswesen - Steuern - Wirtschaftsprüfung 2008,1
Abstract:Das Ziel dieses Beitrags ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zu Internen Kapitalmärkten zu geben. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, unter welchen Bedingungen eine hierarchisch organisierte Kapitalallokation der dezentralen Marktlösung überlegen ist. Dazu werden zunächst die theoretischen Ansätze systematisiert und näher beschrieben. Anschließend werden die diesbezüglichen empirischen Studien vorgestellt. Eine abschließende Gegenüber-stellung der Ergebnisse macht auf den weiterhin bestehenden Forschungsbedarf aufmerksam.
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:bsz:100-opus-3258
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Hohenheimer Schriften: Rechnungswesen - Steuern - Wirtschaftsprüfung, Universität Hohenheim

Files in This Item:
File Description SizeFormat
588405507.PDF133.04 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/27778

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.