Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/2446
Authors: 
Boss, Alfred
Elendner, Thomas
Year of Publication: 
2000
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 988
Abstract: 
Die Bruttolohnschichtungen für die einzelnen Steuerklassen im Jahr 1995 werden anhand der Ergebnisse der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen fortgeschrieben. Unter Anwendung des tatsächlichen und des geplanten Steuerrechts wird das Lohnsteueraufkommen prognostiziert und simuliert. Die Einführung der von der Bundesregierung präferierten Einkommensteuertarife würde die Durchschnittsbelastung der Löhne und Gehälter reduzieren, die Grenzsteuerbelastung der Lohnsteuerzahler im Durchschnitt würde aber nur kurzfristig verringert.
The gross wage income distributions for different groups of taxpayers in 1995 are used to derive income distributions for 2000–2003. By applying alternative rules of taxation, revenues according to different tax rate structures are deduced. When introducing the tax rate structures proposed by the federal government, the average tax rate is reduced, but the marginal tax rates on average are lower only in the short run.
Subjects: 
Steuersimulation
Steuerprogression
Marginale Steuerbelastung
Steuerprognose
JEL: 
H24
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
277.01 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.